Pokern Tricks

Wie lerne ich pokern wie ein professioneller Spieler und gewinne Punkte ohne Limit?

Um Pokern wie ein richtiger Spieler zu lernen, musst Du zuerst das Spiel verstehen, alle Karten auswendig kennen und Punkte sammeln. Es ist wie ein großes File, was ein Computer auswendig lernt. Zusätzlich dazu musst Du lernen, welche Punkte bei Texas Hold Em zum Erfolg führen und was Dein individuelles Card Limit in jedem Spiel beträgt.

Hast Du diese wesentlichen Merkmale im Pokern einmal verstanden, wirst Du garantiert schnell einen Pot holen und viele Punkte sammeln!

 

Was kann ich beim Poker gewinnen (ausser Punkte)?

Deine Gewinne beim Poker hängen im wesentlichen von Deinem Einsatz ab und vom Limit des Tisches (natürlich auch von Karten, die gelegt wurden), dass vom Governor angegeben wird. Das Tischlimit wird vom Governor festgelegt und passt sich mit den Blinds von Runde zu Runde an. Jeder Spieler erwägt dabei bei den Blinds den Einsatz und wettet dabei auf seine individuellen Karten um Punkte zu sammeln, die vom Governor ausgeteilt wurden. Damit steigt der Pot von Runde zu Runde und es werden nacheinander die river card und die flush card vom Governor gelegt und Punkte beim Poker geschrieben. Daher startet Dein Account mit komplett leerem file ohne Punkte und Du wirst dann nach und nach Poker Punkte sammeln. Abhängig von den anderen Gegnern die Poker spielen, wird dein file auch Punkte sammeln um Dich für einen Jackpot im file zu qualifizieren. Je mehr Punkte im file sind, desto schneller kannst Du gewinnen.

 

Wie setze ich einen Einsatz für Punkte beim Poker?

Je nachdem, welches Budget Du im Vorfeld festgelegt hast, kannst Du Deinen Einsatz beim Poker von Runde zu Runde variieren und enorme Punkte beim Poker sichern. Der Governor fragt dabei die Spieler nach jedem Blind bei Texas Hold Em ob sie „hold“ (halten) spielen wollen oder „raisen“ (erhöhen) wollen und archiviert die Antworten im file. Dann geht die Poker Runde los und Punkte werden vom Governor verteilt.

 

Warum spielen Menschen Poker für Punkte?

Das Poker Spiel an sich ist interessant, weil sich mit persönlichem Können und Erfahrung individuell auf das Spiel einwirken lässt. So kann auch ein Spielen mit schlechten Cards überraschend viele Punkte holen und durch gutes pokern einen Pot gewinnen. Natürlich hängt der Erfolg auch von den Karten ab, aber beim Texas Hold Em werden die Karten nacheinander gelegt und der Blind wird immer weiter erhöht. Damit kann in jedem Spiel neu Poker gespielt werden und der Pot geholt werden.

 

Wo spiele ich Poker und gewinne Punkte beim blind?

Es gibt viele Online Poker Communities, bei denen immer Spieler online sind und Karten vom Governor ausgegeben werden. Hier geht es im Wesentlichen nach Punkten und der Computer ist der Governor. Anders als im realen Spiel werden die Karten am Bildschirm gespielt und das limit wird durch Mausklick erhöht. Wenn andere Spielen dann diese Limits mit erhöhen, dann wird der größere Pot an alle Online Spieler ausgespielt. Abhängig von den Karten und von den einzelnen Punkten gibt es dann einen Gewinner des Pots. Und schon wird weiter Poker gespielt.

 

Wann kann ich Poker spielen und Punkte erreichen?

Der Governor schläft beim Online pokern nie. Daher können die Karten zu jeder Tages und Nachtzeit gespielt werden und durch die riesige Online Community sind immer Spieler online, die pokern wollen, Karten spielen möchten, Punkte sammeln möchten und einen Pot gewinnen wollen. Denn eins ist bei Texas Hold em immer sicher: Einen Gewinner durch die Cards oder Punkte gibt es immer!

 

Wer spielt Poker für Punkte?

Viele Spieler spielen Poker und sammeln Punkte. Der Governor wird vom Computer dargestellt und das limit gibt die jeweilige Community schon vor. Die Einsätze erhöht jeder Spieler selber und das limit wird automatisch vom Computer angepasst beim Online Poker. Die Cards werden durch den Computer verteilt und die Gewinner werden im Spieler File abgelegt. Nachdem jeder Spieler Punkte gesammelt hat und der Governor die Ergebnisse der Runde anerkannt hat startet die neue Runde Poker mit neuen Einsätzen. Auch wenn die Antworten vieler Spieler hold sind, so ist die beim Poker völlig normal und der Spieler sollte die Einsätze bei den blinds und bei guten Cards immer erhöhen.

 

Welche Tricks kann ich lernen um Punkte zu sammeln?

Es geht um Punkte. Es geht darum, andere Spieler zu überzeugen und in guten Abständen bei einer guten Card zu erhöhen. Doch wenn ein Spieler mit gleichen Punkten erhöht, dann wird der Governor den Pot teilen. Diese Teilung wird dann auch im file als unentschieden gewertet. Denn haben Spieler beim Poker gleiche Punkte, so geht der Gewinn zu gleichen Teilen in den File zurück.

Das muss ich beim Poker immer beachten. Der Governor wird nach Punkten entscheiden und nach Algorithmen diese Punkte berechnen.

 

Wer ist der Governor beim pokern?

Der Governors ist eine Art Schiedsrichter beim Poker. Er sichert die Punkte und vergibt die Punkte. Er wird diese Punkte dann auch im file berücksichtigen und Deine Ansage als hold wird der Governor beim Poker berücksichtigen. Zusätzlich dazu wird der Governor Deine Punkte beim Poker auf dein persönliches file setzen. Der Governors zählt aber nicht nur die Punkte bei Poker. Er ist auch für das wichtigste zuständig – nämlich für die Einsätze, die bei Texas Hold Em getätigt wurden.

 

Was sind die höchsten Punkte beim Poker?

Der Flush ist die höchste Kartenkombination. Dieser gibt die höchsten Punkte vom Governor beim Poker und wird dem Spieler beim Poker einen reichen Pott bescheren. Damit gewinnst Du die höchsten Punkte und liegst damit im file weit vorne im Spiel.

 

Was macht das file ohne Punkte?

Das file beim Poker wird vom Governor durch Punkte geführt. Es ist wie eine Tabelle anzusehen, in der alle Spieler beim Poker geführt werden und je nach den Punkten bewertet werden. Das file bzw. der Spielstand beim Poker wird anhand deiner Punkte aktualisiert und ist natürlich abhängig von den Cards, die du spielst. Aber der Governor wird Dir beim Poker auch Punkte geben, für eine Card, die zum Beispiel mutig zu spielen war. Auch die wird im file vermerkt und das wird die besondere Punkte geben wenn du gespielt hast. Grundsätzlich ist immer wichtig, sich zu merken, dass hohe Punkte beim Poker sich auf dein File auswirken. Nicht nur das Gewinnen einzelner Karten ist also wichtig. Wichtig sind deine einzelnen Entscheidungen beim Poker um Punkte für das file zu sammeln und immer stärker zu werden. Dies wird der Governor durch Punkte registrieren. Wer dann die meisten Punkte hat, der liegt vorne und hat die meisten Punkte. Es geht also schon nur um eins im file: Punkte, Punkte, Punkte!

Also beachte Spieler = Punkte = file =Poker